Sisyphos

Veröffentlicht: März 24, 2014 in Geschichten oder so ähnlich
Schlagwörter:, , , , , ,
 
Aufwärts!
Lautet die Parole. Ohne Rücksicht auf Verluste, die Erstürmung ist Diktat. Heute wird der Olymp erklommen, nach Sisyphosmanier. Schleppst dich den Berg hinauf, der dich mit Eisesmine erwartet. Schiebst den Brocken. Stück für Stück nach oben. Mit blutigen Knien. Aufgeschürften Händen. Blasen an den Füßen. Hauptsache nach oben. Sturmumtost. Adlerumkreist. Im wilden Schneegestöber.
Was, wenn du stolperst? Was, wenn du fällst…
Immer weiter quälst du dich bergauf. Die Luft wird langsam dünner. Kannst du schon die Spitze sehen? Rotz läuft dir aus der Nase. Bildet Eisklumpen um den schmalen Mund. Du schniefst. Zuckst zusammen, weil dein Körper schreit. Kümmert dich später. Dort hinauf musst du. Immer weiter.
Doch wenn du stolperst. Wenn du fällst…
Die Angst davor treibt dich weiter. Lässt dich einen Schritt vor den nächsten setzen. Unten, das Tal ist längst im Nebel verschwunden. Ein graues Monster, das dich zittern macht. Es kann nur einen Weg geben. Irgendwo bellt ein Fuchs. Zu Kristallen erstarrte Flechten klammern sich an die schroffen Steine. Du hast keinen Blick dafür. Der Brocken ist zu schwer.
Aber wenn du jetzt stolperst. Wenn du jetzt fällst…
Hörst du die Götter lachen? Was kümmern sie deine Kalamitäten. Was kümmern dich die ihren? Du rollst nur weiter. Meter für Meter. Hast dein Ziel fest vor Augen. Nur das Geröll hier, das siehst du nicht. Merkst zu spät, dass deine Füße gleiten. Verlierst das Gleichgewicht.
Stolperst. Fällst…
All die Mühe.
Nur für den Abgrund.
Bis du wieder aufstehst.
Und noch einmal von vorn.
Aufwärts!
 
 
© Sybille Lengauer
Kommentare
  1. Vorwärts wir klettern wohl alle mehr oder weniger steile schroffe oder sanfte Wände

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s