Axel Aldenhoven liest „Phil Noir“!

Veröffentlicht: November 12, 2020 in Video
Schlagwörter:, , , , , ,

Vorwort: Ich habe Axel Aldenhoven über das Anthologieprojekt „2101 – Was aus uns wurde“ (Link zum Projekt) kennengelernt und er war so liebenswürdig, seinen Zeitreise-Klassiker „G.O.D.S. – Menschheit in Gefahr“ (Link zu Axels Buch) mit meinen neuerschienenen „Mottengedanken“ zu tauschen. Die wohlklingenden Früchte, die dieser Austausch getragen hat, konntet ihr schon in meinem früheren Blogeintrag „Axel Aldenhoven liest die Alienentführung“ (Link zum Blogeintrag) genießen. Sein ausgesprochen gelungenes Vorlesen hat mich wiederum zu einer Geschichte inspiriert, „Phil Noir“ entstand mit Axels Stimme in meinem Kopf. Und jetzt könnt ihr genau das hören. Ich präsentiere mit stehendem Applaus und begeisterten Jubelrufen meinerseits: Axel Aldenhoven liest „Phil Noir – Eine Geschichte in Schwarz-Weiß“

Kommentare
  1. YDU sagt:

    Das ist nix für einen düstergrauen Morgen! …

  2. Sybille Lengauer sagt:

    Am liebsten würde ich es selbst liken, so sehr mag ich es!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s