Sein Gesicht hat Depressionen

Veröffentlicht: Juni 13, 2021 in Gedichte
Schlagwörter:, ,

Sein Gesicht hat Depressionen

Ich bin es müde geworden,
wispert sein Mund und lässt die Winkel hängen,
Ich bin es müde geworden,
stöhnt sein Bart und baumelt schlaff vom Kinn,
Ich bin es müde geworden,
näselt seine Nase und schnieft arg verschnupft,
Ich bin es müde geworden,
murmeln seine Augenlider und flattern wimpernschwer,
Ich bin es müde geworden,
seufzt seine Stirn und schlägt runzlige Wellen,
Ich bin es müde geworden,
raunen seine Augenbrauen und umschlingen einander,
Ich bin es müde geworden,
murren seine Ohren und verstopfen die Gänge mit Schmalz,
Ich bin es müde geworden,
wispern seine Haare und fallen Büschelweise aus,
Ich bin es müde geworden,
sagt sein Blick und ich nicke verstehend.

© sybille lengauer

Kommentare
  1. Auden James sagt:

    In der Tat: Unsere Gesichter reden, ohne daß wir dazu überhaupt den Mund aufmachen müßten!
    Und unsere Augen verstehen.

  2. YDU sagt:

    Tja, deprimierend falls der Zustand längre Zeit erhalten bleibt, glücklicherweise kann schon ein kleines Lächeln aus der Menge alles wieder verändern … 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s