Konsum (Mein Blut für Öl)

Veröffentlicht: Juli 16, 2022 in Gedichte
Schlagwörter:, ,

Konsum (Mein Blut für Öl)
Sprechgedicht

Komm, lass uns kaufen was der Markt uns bieten kann,
Komm, Kleines, lass uns online-shoppen,
Bis das Konto nicht mehr kann und dann,
Verschulden wir uns etwas mehr,
Wir konsumier’n die Meere leer,
Das Artensterben ist egal,
Mein Blut für Öl, verdammtnochmal!
*
Ich will alles haben, will mein Stück von all den Gaben,
All den geilen Sachen, die laut Werbung Freude machen,
Ich will alles haben, was den Tiger in mir weckt,
All die schönen Blinge-Blinge-Dinge,
Die das Web mir in die Schnauze steckt:
Ja heute borg’ ich, morgen schnorr’ ich,
Übermorgen lease ich das Königskind,
Denn steht nicht auch schon in der Bibel:
Dass wir Gottes Kunden sind?
Und jetzt alle!
Kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen,
Kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen.
Mein Blut für Öl!
*
Komm, lass uns kaufen was der Markt uns bieten kann,
Komm, Kleiner, lass uns online-shoppen,
Bis das Sparschwein nicht mehr kann und dann,
Verjubeln wir noch etwas mehr,
Mein Freund, ich räum’ die Wälder leer,
Die Artenvielfalt kann mich mal,
Ist doch längst alles scheißegal.
*
Die schönsten Güter sollst du haben, dich an all dem Guten laben,
All den geilen Sachen, die laut Werbung Freude machen,
Du willst alles haben, was den Sieger in dir weckt?
Dann hol’ dir all die schönen Blinge-Dinge,
Die das Web dir in die Schnauze steckt:
Du baust das Schloss, du pflanzt den Baum und finanzierst dir jeden Traum,
Es protzt dein Heim von Tor zu Giebel,
Steht nicht auch schon in der Bibel:
Hast du was, dann bist du wer,
(Das Silberkettchen macht was her!)
Singt alle mit!
Kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen,
Kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen,
Dein Blut für Öl!
*
Komm, lass uns kaufen was der Markt uns bieten kann,
Hey Baby, lass uns kaufen-kaufen,
Bis die Erde nicht mehr kann und dann,
Bestellen wir noch etwas mehr,
Wir ramschen den Planeten leer und dann noch etwas,
Mehr und mehr und mehr und mehr und mehr und mehr!
Die Kontinente laufen heiß,
Ist mir egal, ich kauf’ den Scheiß.
Mein Blut für Öl! Und einer geht noch!
Kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen,
Kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen,
Kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen, kaufen,
Und aus.

© sybille lengauer

Kommentare
  1. elsakaspar sagt:

    Sprechgedicht – was meinst Du damit?
    Rappst Du?
    Oder trägst Du es als Slam vor? Stellst Du Dich beim Poetry Slam auf die Bühne? Könnte ich mir richtig gut vorstellen.
    Schöner Rhythmus, aktuelles Thema.

    • Sybille Lengauer sagt:

      Ähnlichkeiten zu Rap können nicht ausgeschlossen werden 🙂 Geslammt habe ich vor einigen Jahren, ist eine tolle und superfreundliche Szene.

  2. Chapeau… spricht mir aus dem fassungs- wie verständnislosen Herzen… 🖖

  3. Rene Martini sagt:

    Oh Yeahhh, Do it!
    It feels so good!

  4. Amy sagt:

    Sehr eindrucksvoll. Da braucht es nur noch ne Gitarre und schon ist es ein Song. Der Rhythmus gefällt mir.

  5. Lyrix sagt:

    Übermorgen lease ich das Königskind… Sehr schön! 😁
    Ansonsten schließe ich mich mindsplint an ❣️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s