Kranich

Veröffentlicht: Oktober 24, 2022 in Gedichte
Schlagwörter:,

Kranich

Winter naht,
Du ziehst gegen Süden,
Dein Ruf eilt dir voraus,
Ich kann dich hören,
Hoch oben im Himmel,
Und schick’ meine Sehnsucht,
Mit dir auf die Reise.
An deinen Schwingen,
Gefriert Sommers Atem,
Dein Schatten eilt dir voraus,
Ich kann dich sehen,
Dort oben im Himmel,
Und schick’ meine Träume,
Mit dir auf die Reise.

© sybille lengauer

Kommentare
  1. Sehr schön! Heute sind wieder welche über meinen Garten gezogen.

  2. Aufbruchstimmung, Fernweh, immer wieder, wenn die Kraniche ziehen

  3. Lo sagt:

    Stimmungsvoll auf den Winter einstimmend. Toll.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s