Mit ‘Es blüht da draußen’ getaggte Beiträge

Reck dich hervor, du kleiner Same,
Drück den Spross durch all die Schichten,
Die, vom Morgenlicht durchsonnt, dich sanft bedecken.
In tiefem Schlummer, schliefst und träumtest du das Leben,
Doch nun wache, keime, wachse! Unablässig in den Himmel.
Eh der Frostschleier fällt.

Streck dich empor, du kleines Körnchen,
Spreiz deine Blätter in die Sphären,
Die, vom Morgenwind durchweht, dich sanft beglücken.
In hellem Aufruhr, sprießt und windet sich dein Leben,
Und so wache, keime, wachse! Unablässig in den Himmel.
Bis der Frostschleier fällt.

© sybille lengauer