Mit ‘Rezension’ getaggte Beiträge

Liebe Lesende,
gerade hat mich eine ganz liebenswürdige Rezension zu meinen „Mottengedanken“ erreicht, die ich natürlich gerne hier teilen möchte: Schafe-Schuesse Rezension zu Mottengedanken

Ich wünsche uns allen eine schöne Woche, wir können es gebrauchen,

Sy

PS.: Wer ein Buch mit Widmung möchte, kann die Mottengedanken direkt bei mir bestellen unter: sy-stemfehler(at)gmx.de, sonst gerne beim Verlag Rodneys Underground Press.

Ein weiteres Mal durfte ich für die wunderbare WordPress-Seite „Krautjunker“ ein Buch besprechen, diesmal das herrliche „Die letzten ihrer Art“ von Adams & Carwardine.

 

Buchvorstellung von Sybille Lengauer

Wir schreiben das Jahr 1992. In Europa trocknet gerade die Tinte unter dem Vertrag von Maastricht, da jagen die erschütternden Bilder des Bosnienkrieges um die Welt. Deutschland wird regiert von Helmut Kohl, der sich mit stoischer Gelassenheit seinen Ruf als „Ewiger Kanzler“ erarbeitet, während Dr. Alban die heimischen Hitparaden anführt. Das […]

über Die Letzten ihrer Art: Eine Reise zu den aussterbenden Tieren unserer Erde — KRAUTJUNKER

Und wieder durfte ich ein ganz wunderbares Buch für die Gruppe „Krautjunker“ besprechen, wer neugierig ist, findet den ganzen Text dort. Viel Vergnügen.

Buchvorstellung von Sybille Lengauer »Eine alte Jungfer, die am Flußufer wohnt, beschwert sich bei der Polizei über die kleinen Jungen, die vor ihrem Haus nackt baden. Der Inspektor schickt einen seiner Leute hin, der den Bengeln aufträgt, nicht vor dem Haus, sondern weiter flußaufwärts zu schwimmen, wo keine Häuser mehr sind. Am nächsten Tag ruft […]

über Kochen mit Fernet-Branca — KRAUTJUNKER